© iXtenda

09·2020

Zum Finale gibt es die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe around the Clock

Die Digitale Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe neigt sich dem Ende entgegen. Über insgesamt 40 Tage hat das Medienkunstspektaktel Menschen in aller Welt - insgesamt mehr als 120 Ländern - begeistert. Zum Finale der Digitalen Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe wird dann jeder virtuelle Besucher die Shows live zu seiner jeweiligen Primetime verfolgen können. Denn ab Samstagabend 20 Uhr bis Sonntagnacht gibt es die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe around the Clock. Der dann allerletzte Durchlauf wird am Sonntagabend um 22 Uhr starten.

The Object of the Mind (Global Illumination), Attitude Indicator (TNL), Matter Matters (Maxin10sity), Defilee Avantgarde (DSG animation + vfx), CHANGES3 (Ruestungsschmie.de) sowie 300 Fragments (Maxin10sity) werden am Finalwochenende in dieser Reihenfolge wiederholt zu sehen sein. Den Abschluss bildet Sonntagnacht 300 Fragments, das große Werk zum 300. Stadtgeburtstag Karlsruhes mit dem alles begann. Und dann kann schon die Vorfreude auf die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe 2021 beginnen, die im nächsten Jahr hoffentlich wieder vor dem Karlsruher Schloss stattfinden können.

Den Livestrem zur Digitalen Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE finden Sie hier: www.schlosslichtspiele.info.

KMW    Karlsruhe  +  Marketing und Event GmbH   ·   Alter Schlachthof 11b   ·   76131 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 721 782045-0   ·   info_at_karlsruhe-event.de