© Andreas Arndt

12·2020

Weltklasse-Trio im Hürdensprint beim INDOOR MEETING Karlsruhe 2021​

Schnell wird es bei den 60 Meter Hürden der Männer zugehen. Denn mit dem Franzosen Pascal Martinot-Lagarde, seinem Landsmann Dimitri Bascou sowie dem Briten Andrew Pozzi haben drei Weltklasse-Athleten über die Hürdendistanz ihre Startzusage für die 36. Auflage des INDOOR MEETINGs Karlsruhe, welches 2021 auf Grund der Corona-Pandemie ohne Zuschauer in der Karlsruher Europahalle stattfinden wird, gegeben.

Ein Athlet, dem das INDOOR MEETING Karlsruhe bestens bekannt ist, ist Pascal Martinot-Lagarde. Bereits 2012 und 2013 – damals in der Europahalle – sowie 2017 in der Messehalle ging der im französischen Saint-Maur-des-Fossés geborene Martinot-Lagarde, dessen persönliche Bestleistung in der Halle bei 7,45 Sekunden liegt, an den Start. Erst einmal war Andrew Pozzi beim INDOOR MEETING Karlsruhe zu Gast – jedoch überaus erfolgreich. Denn gleich bei seinem ersten Auftritt in Karlsruhe sicherte sich der 28-jährige Brite, dessen Hallen-Bestleistung mit 7,43 Sekunden nochmals unter der von Pascal Martinot-Lagarde liegt, den Tagessieg. Bei der bislang letzten Auflage der 60 Meter der Männer in Karlsruhe sicherte er sich damals in fulminanten 7,44 Sekunden den Sieg vor dem Spanier Orlando Ortega. Der dritte im Bunde ist Dimitri Bascou, der 2015 bei der damals ersten Auflage in der Messehalle den Hürdensprint gewann. Unglaubliche 7,41 Sekunden hat der 33-jährige Franzose in der Halle als persönliche Bestleistung zu Buche stehen. Aufgestellt hat er diese im Jahre 2016 bei einem Meeting in Berlin, was damals den nationalen Rekord bedeutete.

Weitere Informationen zum INDOOR MEETING 2021 finden Sie unter www.meeting-karlsruhe.de.

KMW    Karlsruhe  +  Marketing und Event GmbH   ·   Alter Schlachthof 11b   ·   76131 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 721 782045-0   ·   info_at_karlsruhe-event.de