© KME

01·2021

Sicheres INDOOR MEETING: Hightech aus der Technologieregion

In Sachen Hygiene und Nachverfolgung wird beim INDOOR MEETING Karlsruhe seit Wochen auf Hochtouren gearbeitet. Dabei greift die ausrichtende Karlsruhe Marketing und Event GmbH auf erprobte Innovationen aus der TechnologieRegion Karlsruhe zurück und schafft damit Sicherheit bei der Nachverfolgung. Wie im gesamten Profisport gibt es auch beim INDOOR MEETING Karlsruhe das Konzept einer Blase. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die Halle, das Athletenhotel sowie das Produktionsbüro betreten, müssen negativ getestet sind. Darüber hinaus sorgen eine Entzerrung von Flächen und Laufwegen sowie vorgegebene Wegführungen für minimale Kontakte unter den Anwesenden.

Um den Aufwand für die Nachverfolgung im Falle eines Ausbruchs so gering wie möglich zu halten, setzt das INDOOR MEETING ein Contact Tracing der Firma Race Result zur Kontakt-Rückverfolgung ein. Die innovative Technologie aus Pfinztal wurde bereits im vergangenen Herbst beim Tag der offenen Baustelle, als rund 8.000 Menschen die zukünftige unterirdische Haltestelle Lammstraße Corona-konform besichtigen konnten, erfolgreich eingesetzt. Auch bei DAS FEST setzt die KME auf die Technik von Race Result zur Besucherzählung und -lenkung.

An allen Eingängen der Europahalle wird eine vollautomatische Einlasskontrolle durchgeführt, die mit der neuesten Temperatur- und Maskenerkennungstechnik arbeitet. Die Systeme der Firma NextProtect aus Baden-Baden messen präzise die Körpertemperatur und überprüfen parallel mittels einer hochauflösenden Kamera, ob die eintretende Person einen Mund-Nasen-Schutz trägt.

Weitere Informationen unter www.meeting-karlsruhe.de.

KMW    Karlsruhe  +  Marketing und Event GmbH   ·   Alter Schlachthof 11b   ·   76131 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 721 782045-0   ·   info_at_karlsruhe-event.de