© KME

10·2021

Karlsruhe feiert sein Stadtfest – dezentral und draußen

Zum Abschluss des Sommers putzt sich Karlsruhe noch einmal heraus und feiert am zweiten Oktoberwochenende den Start in den Herbst mit dem beliebten Stadtfest in der Innenstadt. Am Samstag und Sonntag sorgen Live-Musik, Straßenkünstler aus Deutschland und den Niederlanden und zahlreiche Service- und Sonderangebote für beste Feier- und Shoppingstimmung in der gesamten City.

Zum Abschluss des Sommers putzt sich Karlsruhe noch einmal heraus und feiert am zweiten Oktoberwochenende den Start in den Herbst mit dem beliebten Stadtfest in der Innenstadt. Am Samstag und Sonntag sorgen Live-Musik, Straßenkünstler aus Deutschland und den Niederlanden und zahlreiche Service- und Sonderangebote für beste Feier- und Shoppingstimmung in der gesamten City.

Auf dem Marktplatz (Samstag 11 - 21:30 Uhr, Sonntag 12 - 19 Uhr) wartet ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucherinnen und Besucher. Neben Infoständen und kulinarischen Leckereien aus der Region sorgt Live-Musik von der zentralen Bühne für beste Stimmung bis in den frühen Abend. Beim Musik-Contest von die neue welle kämpfen am Samstag ab 13:30 Uhr sechs Bands aus der Region in den Kategorien „Beste Coverband der Region“ und „Beste Band mit eigenen Songs“ um die „Goldene Gitarre“. Den musikalischen Abschluss des ersten Stadtfest-Tages gestaltet die Karlsruher Band MadHouse mit zünftigem Rock’n’Roll. Präsentiert wird der Headliner von DAS FEST. Am verkaufsoffenen Sonntag stehen ab 13 Uhr die „Goldene Gitarre“-Finalisten aus dem vergangenen Jahr, Whitepaper, Endeffekt und Mr. Ellis, auf der Bühne auf dem Marktplatz und laden zur musikalischen Verschnaufpause während des Shoppingtrips ein. Am Abend lassen Amy Sue & Friends das Stadtfestwochenende mit viel Soul, Power und Leidenschaft stimmungsvoll ausklingen. Mit Einbruch der Dunkelheit ist auf dem Marktplatz auch aktuelle Medienkunst zu sehen: Im Rahmen der Seasons of Media Arts erstrahlt die Projektion „dropshadow2(.)1” von Andreas Siefert auf dem Weinbrennerhaus.

Das Stadtfest ist zurück auf dem neugestalteten Marktplatz, doch auch der Friedrichsplatz bleibt Teil des Herbst-Highlights. Entzerrt und mit genügend Abstand zum Trubel vor der Hauptbühne finden insbesondere Familien mit Kindern zwischen 11 und 18 Uhr zahlreiche Angebote auf dem grünen Platz beim Naturkundemuseum vor. Mitmachangebote des Jungen Staatstheaters, ein mobiler Hochseilgarten für Kinder oder die rhythmische Kartoffelinstallation „DJ Frietmachine“ laden zum Ausprobieren ein. Auf der Kleinkunst- Bühne zeigen die Dance Vision Tanzschule und der Jongleur und Zauberer JoVo ihr Können.

Am Stadtfest-Wochenende wird die gesamte Karlsruher Innenstadt zur Showbühne. Zwischen 13 und 18 Uhr sind überraschende und unterhaltsame Walking Acts in der City unterwegs und sorgen garantiert für Staunen und Erheiterung. Treffen Sie bei Ihrem Besuch in der Karlsruher Innenstadt auf beliebte Künstler wie den Weltwanderer und die mobile Funk-Band The Four Shops, und lassen Sie sich von Bastians kleine Welt, den Grasshoppers oder den wandelnden Steinen Stone-Age Rocks begeistern!

Kein Walking Act, sondern ein „Driving Act“ ist das DAS FEST-Citymobil: Mit Live-Musik von Balanced Action, Mr. Bookwood und The Swinghouse All Stars ist die beliebte mobile Bühne (letztmalig in diesem Jahr) am Samstag- und Sonntagnachmittag zwischen Stephanplatz, Schlossplatz und Kronenplatz unterwegs.

Auf dem Kronenplatz lädt das Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe in Kooperation mit dem Filmfestival Beyond und dem Kino im Blauen Salon der Hochschule für Gestaltung unter dem Motto „EFFEKTE meets Stadtfest“ zum Open-Air-Kino ein. Am Samstag- und Sonntagabend darf sich das Publikum bei freiem Eintritt auf spannende Kinofilme zu den Themen Künstliche Intelligenz und Science-Fiction freuen: „Blade Runner“, „Lucy“ und „The Day after Tomorrow“ werden über die Leinwand flimmern. Begleitende Vorträge und Filmgespräche schlagen eine Brücke zwischen der gezeigten Fiktion und der Gegenwart, in der diese Filme spielen.

Am Sonntag, 10. Oktober, lockt der traditionelle verkaufsoffene Sonntag die Shopping- Begeisterten in die City. Zwischen 13 und 18 Uhr öffnen die Geschäfte ihre Türen und laden mit Sonderaktionen und speziellen Angeboten zum sonntäglichen Einkaufserlebnis ein. Die Geschäfte, Kaufhäuser und Einkaufscenter der Innenstadt erwarten die Besucherinnen und Besucher mit einer perfekten Kombination aus Erlebnis und Einkauf. Eine Vielzahl an trendigen Marken und ausgewählten Angeboten laden zum Wochenendshopping ein.

Corona-Hinweis: Der Zugang zum Bühnenbereich auf dem Marktplatz sowie zum Open- Air-Kino auf dem Kronenplatz muss aufgrund der geltenden Corona-Verordnung eingeschränkt und kontrolliert werden. Für diese Bereiche gilt die 3G-Regel sowie Datenerhebung zur Kontaktnachverfolgung. Auch auf allen anderen Veranstaltungsplätzen gelten weiterhin die aktuellen Hygieneregeln. Die Besucherinnen und Besucher sind angehalten, die Abstände einzuhalten und sich und andere bei Unterschreitung des Mindestabstands durch das Tragen einer Mund-Nasen-Maske zu schützen.

Informationen und Programm: www.karlsruhe-erleben.de/stadtfest 

KMW    Karlsruhe  +  Marketing und Event GmbH   ·   Alter Schlachthof 11b   ·   76131 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 721 782045-0   ·   info_at_karlsruhe-event.de